Schneider Electric und Sedotec erweitern Kooperation im digitalen Schaltschrankbau!

Software-Schnittstelle ermöglicht anbieterübergreifende Datendurchgängigkeit.

Der Tech-Konzern Schneider Electric und der Systemhersteller Sedotec weiten ihre Kooperation aus. Mit der Einrichtung einer Software-Schnittstelle zwischen den Schaltschrank-Konfigurationsprogrammen beider Unternehmen ist es nun möglich, Schaltgeräte von Schneider Electric ohne Datenverlust oder Mehraufwand mit dem Schaltanlagensystem VAMOCON von Sedotec zu kombinieren.

Download
Preisgekrönte CO2-Einsparer

SEDOTEC gewinnt mit VAMOCON 1250 Innovation Award 2022

Sedotec ist Preisträger des SCHALTSCHRANKBAU Innovation Awards 2022. Eine hochkarätig besetzte Fachjury hat beim neuen Schaltschrankkonzept VAMOCON 1250 gleich vier richtungsweisende Innovationen gewürdigt. Allem voran beeindruckt das neue modulare Kit-System für Niederspannungsschaltanlagen von 630 bis 1250 Ampère durch seine Nachhaltigkeit. Der seit 2019 verliehene Preis würdigt jedes Jahr die innovativsten Hardware- und Software-Lösungen oder Dienstleistungen, die es Schaltschrankbauern erlauben, in einem zunehmend umkämpften Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Download
VAMOCON 1250

Juni 2021

Das neue, für Sie entwickelte, VAMOCON 1250 ist da! Ein modulares Kit-System für Niederspannungsschaltanlagen von 630 bis 1.250 A nach DIN EN 61439-1/-2.

SEDOTEC-Qualität zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis und das mit Kompatibilität zum bereits bekannten Kit-System VAMOCON. Welches jetzt unter dem Namen VAMOCON 5000 geführt wird.

Ihre Vorteile mit VAMOCON 1250:

  • nachhaltige und Ressourcen schonende Auslegung
  • optimiert für den Einsatz in Gebäuden, Zweckbauten sowie Industrie und KMU
  • Schaltgerätefreiheit in Schutzart bis IP54
  • umfangreiches Portfolio an Kabeleinführungen und optimiertes Sockelkonzept
  • höhere Form der inneren Unterteilung für mehr Personen- und Anlagensicherheit
  • Auspacken – Geräte montieren – verdrahten – fertig!
Download
Die Zukunft bei Schaltanlagen geht nur digital

Interview mit Volker Kirchhoff, Leiter Entwicklung bei Sedotec

Durch die Digitalisierung ändert sich die Welt rasant. Das macht auch vor der Energieverteilung nicht halt. Hinzu kommen Normen, die sich immer schneller ändern und erweitern. Und natürlich fordert auch die technische Weiterentwicklung Planer, Erbauer und Betreiber von Schaltanlagen täglich. Wir sprachen mit dem Experten Volker Kirchhoff, Leiter Entwicklung bei Sedotec, über die Trends der Branche.

Download
Um die Ecke gedacht

Schaltschrankbau September 2021

Klimaschutz, Energieeinsparung, Nachhaltigkeit und CO2-Vermeidung sind keine Trendthemen, die irgendwann wieder verschwinden. Sie werden unser Handeln dauerhaft und immer stärker prägen. Davon sind keine Branche, kein Unternehmen und kein Produkt ausgenommen. Sind dabei Energieerzeugung und Energieverbrauch naheliegende Bereiche, hat an die Energieverteilung kaum jemand gedacht. Dass Energieeinsparung und Nachhaltigkeit samt CO2-Reduzierung auch dort gehen, zeigt der Mittelständler Sedotec mit einem neuen Produkt. Dafür haben die Verantwortlichen um die Ecke gedacht.

Download
Energieverteilung sicherer machen

Schaltschrankbau November 2020

Die Firma Sedotec hat einen eigenen Erwärmungsprüfstand in Betrieb genommen. Damit kann der Hersteller modularer Kit-Systeme für Niederspannungs-Schaltanlagen die Varianten seiner Vamocon-Anlagen bereits in Entwicklungsphasen ausgiebig prüfen und optimieren. Moderne Messtechnik ermöglicht Erwärmungsprüfung als Vorbereitung für den Bauartnachweis nach DIN EN61439.

Download
"Disruption ist für uns nichts Neues"

Schaltschrankbau Februar 2020

Als Quereinsteiger und Querdenker wirbelt Dirk Seiler mit Sedotec seit über 15 Jahren die Branche und den Markt durcheinander. Mit frischen Ideen und cleveren technischen Lösungen hat sich das Unternehmen aus Ladenburg mit Kunden in aller Welt einen festen Platz unter den Top-Anbietern erobert. Wir sprachen mit dem Geschäftsführer und Gesellschafter über Erreichtes, Kommendes und die Herausforderungen der Zukunft – nicht nur für Schaltanlagenbauer und Elektroinstallateure.

Download